Sonntag, 19. September 2021

Critical Mass 24.09.2021 CM meets Klimastreik 12 km

 Critical Mass 24.09.2021 CM meets Klimastreik  12 km


Kronenplatz, Kronenstraße, (Start)
Zirkel, 
Hans-Thoma-Straße, 
Moltkestraße, 
Reinhold-Frank-Straße, 
Kaiserallee, 
Rheinstraße, 
Am Entenfang, 
Lameystraße, 
Rheinstraße, 
Starckstraße, 
Honsellstraße, 
Lameystraße, 
Am Entenfang, 
Weinbrennerstraße, 
Yorckplatz, 
Kriegsstraße, 
Karl-Friedrich-Straße, 
Rondellplatz, 
Karl-Friedrich-Straße, 
Marktplatz, 
Zirkel, 
Kreuzstraße, 
Schlossplatz, 
KlimaCamp (Ende).

Hinweis:
Da dieser Tourenvorschlag die Feuerwehrausfahrt am Lameyplatz blockiert, musste die Tourführung in diesem Bereich geändert werden.
Die Änderung ist folgendermaßen geplant:

Rheinstraße, Neureuter Straße, Keplerstraße, Neugrabenstraße, Hardtstraße, Glümerstraße, Nuitsstraße, Weinbrennerstraße



Um 18 Uhr ist die Critical Mass am Kronenplatz.

Vorher, um 15 Uhr, ist am Rüppurrer Tor die Demo von Fridays for Future zum Globalen Klimastreik.
Sie lädt auch die CM dazu ein:

Hallo alle zusammen, Wisst ihr schon? Bald ist es soweit: Nur noch drei Tage und dann ist der nächste Globale Klimastreik. Seid mit dabei, in Karlsruhe, am 24.9, um 15 Uhr, am Rüppurrer Tor.

Der Klimastreik findet zwei Tage vor der Bundestagswahl statt. Gerade deshalb ist der 24. noch einmal eine gute Gelegenheit, den Politikern und Wähler:innen unsere Forderungen zu verdeutlichen.

Wir rufen jeden auf, dem das Thema am Herzen liegt, an unserer Demo teil zu nehmen.

Bildet auf der Demo gerne einen Block mit euren Fahnen und Bannern. Parteien und Parteiinstitutionen bitten wir auf Fahnen zu verzichten, da unser Anliegen überparteilich bleiben soll. Vielen Dank!

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr für den Klimastreik mobilisieren würdet, z.B. über eure Webseite und soziale Medien oder mit Plakaten, Flyern und Co. Und nicht zu vergessen: Das Wichtigste ist die Mund-zu-Mund-Werbung. Wir unterstützen euch gerne mit entsprechendem Material.

Wenn ihr Menschen mit einer Behinderung kennt, die gerne an unserer Demo teilnehmen würden, aber Hilfe brauchen, meldet euch gerne nochmal. Seid also unbedingt am 24.9 um 15:00 Uhr am Rüppurrer Tor mit dabei und lasst uns gemeinsam für Klimagerechtigkeit einstehen!

Liebe Grüße, Ronja von Fridays for Future.


Unsere Pressemeldung für die Critical Mass am 24.09.2021

Critical Mass trifft Klimastreik 

Der Termin der Fahrraddemo Critical Mass in Karlsruhe fällt diesmal am 24.09.2021 zusammen mit dem globalen Klimastreik von Fridays for Future. Um 18 Uhr geht es vom Kronenplatz über den Zirkel zur Moltkestraße, dann durch die Weststadt über die Kaiserallee und Rheinstraße nach Mühlburg, wo im Rheinhafen das Kohlekraftwerk als CO2-Schleuder steht, das diesmal im Klimastreik thematisiert wird. Nach einer Schleife  geht es dann zur Kriegsstraße und zum Schlossplatz, wo die Tour mit einer Kundgebung am Klimacamp enden wird. In dieser Kundgebung geht es auch um eine Petition zur Abschaltung des Kohlekraftwerks am Rheinhafen. Die Strecke ist um die 12 km lang.
Ein wichtiger Hinweis: Da es im Laufe der Critical Mass dunkel wird, ist unbedingt eine funktionsfähige Beleuchtung vorne und hinten notwendig, um weiter mitradeln zu können.
Neben der Critical Mass, die um 18 Uhr am Kronenplatz startet, und eine bessere Radinfrastruktur und Sicherheit fordert,
sind am diesem Nachmittag, den 24.09.2021 noch weitere Aktionen, die interessieren können.
Ab 14:30 wird am Jubez zum 70jährigen Bestehen des STJA der Pizzaofen zum Pizzabacken mit Livemusik angeheizt,
um 15 Uhr startet am Rüppurrer Tor die Demo von Fridays for Future zum Globalen Klimastreik. 
 
Grundsätzlich findet die Critical Mass Karlsruhe am letzten Freitag jeden Monats statt, Treffpunkt ist dann immer 18h am Kronenplatz. Informationen finden sich immer aktuell auf www.cmkarlsruhe.blogspot.com.

BNN 22.09.2021





Freitag, 17. September 2021

Thomas Gentner, wir haben Abschied genommen

Heute, Freitag 17. September haben wir, die wir zusammen mit ihm bei vielen Critical Mass Touren dabei waren, von ihm Abschied genommen. Vom Hauptbahnhof kommend, radelten wir durch die Stadt, über die Essenweinstraße, wo er wohnte, zum Hauptfriedhof.
Unterwegs am Friedrichsplatz wartete eine Mutter mit ihrer kleinen Tochter, um uns vorbeizulassen. Ich hörte noch, wie sie ihrer Tochter erklärte, "heute ist Freitag, das ist eine Fahrraddemonstration ...". Sie hat recht, dachte ich, und bestimmt hat es jetzt bei Thomas geklingelt, an dem Ort, wo er jetzt ist, ... er lächelte, er war dabei ...

Dabei war er auch bei der großen Trauergemeinde am Hauptfriedhof. Bei jeder und jedem so, wie er in der Erinnerung weiterlebt. Und da hat er viele Spuren hinterlassen. Die Rednerin zu seiner Feier hat in ihrer einfühlsamen Art alle so einbezogen, dass das Abschiednehmen ein persönliches Abschiednehmen für jede und jeden werden konnte, auf den Wegen, auf denen wir uns gegenseitig begleiteten. So wird Thomas weiterleben.

Ja, auf einmal ist alles anders ... 







Ja, auf einmal ist alles anders und er wird fehlen ...

Freitag, 3. September 2021

07.09.2021 Dienstag 18 Uhr: #Aussteigen – Klimaschutz statt Autolobby – Mobilitätswende jetzt!

07.09.2021 Dienstag 18 Uhr: 

#Aussteigen – Klimaschutz statt Autolobby – Mobilitätswende jetzt!

Am Dienstag, den 07. September 2021 18:00 - 20:00 Uhr findet eine vom ADFC Karlsruhe angemeldete Fahrraddemo statt. Sie startet vor dem Schloss  und führt mit einer 8,1 km langen  Route durch die Stadt zurück zum Schloss bzw. dem KlimaCamp das. Dort findet eine kleine Abschlusskundgebung statt. 

Die Radstafette führt anschließend quer durch Baden-Württemberg. Abfahrt an den einzelnen Etappenstarts ist jeweils um 9 Uhr. Jeden Abend werden die Radfahrenden an ihren Zwischenstopps von lokalen Initiativen empfangen. Auch in den nächsten Städten wie Stuttgart und Ulm kann man sich jeweils um 18 Uhr dem Radkorso durch die Stadt anschließen – oder eine Tagesetappe bzw. die komplette Tourenwoche mitradeln. Höhepunkt der Tourenwoche ist die große Sternfahrt am Samstag, 11. September, von Augsburg nach München als Zieletappe. 

Die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) findet in diesem Jahr erstmals in München und mit neuem Konzept statt, das auf Nachhaltigkeit ausgerichtet sein soll. Auf den Markt gebracht werden aber dicke Verbrenner und Antriebslösungen, die nicht nachhaltig sind. Deshalb will ein Bündnis von Umweltverbänden wie ADFC, Attac, BUND, Campact, Deutsche Umwelthilfe, Greenpeace, Naturfreunde und VCD unter dem Motto #aussteigen am 11. September 2021 in München protestieren. 

https://www.iaa-demo.de/ 

https://bw.adfc.de/artikel/iaa-demo 


Fahrraddemo am 07. Sptember 2021 18:00- 20:00 Uhr

Streckenführung:
Schlossplatz (Südseite Klimacamp)
Kreuzstraße
Zirkel
Karl-Friedrich-Straße
Erbprinzenstraße
Herrenstraße (entgegen der Einbahnstraße)
Amalienstraße
Hirschstraße
Kaiserstraße
Kaiserplatz
Reinhold-Frank-Straße
Kriegsstraße
Ludwig-Erhard-Allee
Wolfartsweierer Straße
Durlacher Allee
Adenauerring
Engesserstraße
Zirkel
Kreuzstraße
Schlossplatz (Südseite Klimacamp), dort Kundgebung

Länge: 8,1 km

Die Radsternfahrt aus Frankfurt nach München fährt durch Karlsruhe weiter nach Stuttgart.
In Karlsruhe kann sich jeder am Di, den 7.9., um 18:00 Uhr, Schlossplatz, dem Radkorso durch die Stadt anschließen.
Am nächsten Tag, Mittwoch, den 8.9., 9:00 Uhr, startet der Korso wieder am Schlossplatz Richtung Stuttgart und fährt dann weiter nach München. Weitere Infos findet ihr hier: