Montag, 8. Juli 2024

Rückblick zur Kidical Mass am 7. Juli 2024

Rückblick zur Kidical Mass am 7. Juli 2024:

Die Polizei hatte uns irgendwie "vergessen" und kam dann leider erst mit Verspätung, aber bei dem Wetter war das halb so wild: sonnig, warm, aber nicht zu heiß. Und so fuhren insgesamt etwa 30 große und kleine Menschen klingelnd und mit bester Laune durch die Stadt.
 
Auf halber Strecke gab es eine Pause am Schloss Gottesaue, so dass die insgesamt 8 Kilometer lange Route in zwei Teilen auch von den Kleinsten gut zu bewältigen war.
Weitere Fotos und Videos dürfen gerne an cm-ka@web.de geschickt werden.
 
Die nächste Kidical Mass startet am 4. August, wieder um 15 Uhr am Kronenplatz. Es wird schon an der Route getüftelt und an einer besonderen Überraschung gearbeitet. Wer sich bei den Vorbereitungen beteiligen mag, kann sich auch gerne per Mail melden!






Dienstag, 2. Juli 2024

Kidical Mass am SO 7.7.2024 familienfreundliche Fahrraddemo am 7. Juli, 15 Uhr ab Kronenplatz, ca. 8,1 km

Kidical Mass am SO 7.7.2024 familienfreundliche Fahrraddemo am 7. Juli, 15 Uhr ab Kronenplatz

Die "Kidical Mass" ist die "kleine Schwester" der Critical Mass, eine speziell für Kinder und junge Familien organisierte Fahrraddemo für mehr Sicherheit für Rad- und Fußverkehr, für sichere und selbstbestimmte Mobilität, für bewegte Schulwege ohne Unfallgefahr.
Dazu laden wir Euch und Sie ganz herzlich ein, mit oder auch ohne Kinder und Familie mitzuradeln!
Die Kinder fahren mit ihren kleineren Reifen teils etwas langsamer, daher ist die Kidical Mass gemütlicher unterwegs und fährt auch eine kleinere Runde.
Die geplante Strecke ist 8 km lang und führt durch die Südstadt am Stadtgarten vorbei und durch die Stuttgarter Straße zur runden Kreuzung und zum Pausenplatz am Schloss Gottesaue.
Anschließend geht es für den zweiten Teil durch die Oststadt und über den Adenauerring zurück zum Kronenplatz.
 
Die Fahrräder dürfen sehr gerne geschmückt und mit Plakaten oder Blumen und Luftballons dekoriert werden, so lang alles verkehrssicher fixiert ist.

Kronenplatz, 
Fritz-Erler-Str, 
Kriegsstr., 
Ettlinger Str, 
Nebeniusstr., 
Stuttgarter Str., 
Oststadtkreisel, 
(Zwischenstop am Schloss Gottesaue, Spielplatz), 
Wolfartsweierer Str., 
Durlacher Allee, 
Ostring, 
Rintheimer Str., 
Tullastr., 
Haid-und Neu-Straße, 
Karl-Wilhelm-Platz, 
Parkstraße, 
Am Fasanengarten, 
Adenauerring, 
Kapellenstraße, 
Waldhornstraße, 
Markgrafenstraße, 
Kronenplatz - ca. 8,1 km
 
Die Strecke auf Komoot: 
Für weitere Informationen stehen wir gerne per Mail zur Verfügung.
Einiges steht auch auf www.cm-ka.de.
Die Kidical Mass fährt in Karlsruhe von Mai bis September am ersten Sonntag im Monat und teils noch zu bundesweiten Aktionstag von #KinderAufsRad. Die Critical Mass ist am letzten Freitag des Monats das ganze Jahr hindurch unterwegs.
 
Für den 4. August und 1. September sind wir noch auf der Suche nach einer Versammlungsleitung - dazu gerne per Mail melden, klingt komplizierter als es ist ;-) Die Person sollte nur volljährig sein und Radfahren können.
 
Mit freundlichen Grüßen

Vanessa Schulz im Auftrag der Kidical Mass Karlsruhe
 

Freitag, 28. Juni 2024

Rückblick Critical Mass 28.06.2024 fährt zum Stadtradeln 2024 nach Durlach 16 km 274 waren diesmal dabei

Rückblick Critical Mass 28.06.2024 fährt zum Stadtradeln 2024 nach Durlach  16 km  274 waren diesmal dabei

274 x 16 km macht 4.384 km als Beitrag der Critical Mass für das Stadtradeln in Karlsruhe.

Bei 28 Grad noch am Abend füllte sich der Kronenplatz schnell. Das Musikbike wurde startklar gemacht. Und dann ging es los. Wieder mit allen Arten von Fahrrädern, eine Rikscha war dabei, Tandems, Velomobile, Lastenräder, ... 
Malerische Ausblicke gab es mit Blick auf den Turmberg, das Basler Tor, ...
Und es lag bestimmt auch an der Hitze, Fahrtwind wurde gebraucht, das Tempo war hoch. Auch in den engen Straßen in Durlach. Mit Zählen und fotografieren hatte ich Mühe die CM immer wieder einzufangen.

Und hier Momente der Critical Mass in Bildern (Cornelius)


















Und hier wieder die Stimmung der Critical mass von Michael Krause, verfolgt aus seinem Velomobil: