Donnerstag, 23. Mai 2024

Critical Mass 31.05.2024 fährt zur Gulasch-Programmier-Nacht ca. 13,2 km

Critical Mass fährt zur Gulasch-Programmier-Nacht

 
Nachdem im April schon 192 mitgeradelt sind, wird es im Mai ordentlich voll: vor dem üblichen Critical Mass Termin am letzten Freitag im Monat 18 Uhr findet am 31. Mai am Kronenplatz der globale Klimastreik von Fridays for Future statt. Die Streikenden sind herzlich eingeladen, sich hinterher der kritischen Masse anzuschließen und zur Veranstaltung des Entropia e.V., der "Gulasch-Programmier-Nacht" im ZKM, zu fahren. Die dortigen Hacker*innen können sich ebenfalls anschließen, um zwischendurch ein wenig Bewegung und natürlich Appetit auf das leckere (und Gerüchten zufolge auch vegane) Gulasch zu bekommen. Anschließend geht es noch eine Runde durch die Weststadt, bevor die Critical Mass nahe ZKM enden wird. Die "After Mass" kann dann bei Gulasch und spannenden Vorträgen ausklingen. Wer sich weniger für Essen und Programmieren interessiert, kann auch noch zu den Bürgergesprächen des Klimabündnis zur anstehenden Kommunalwahl mitfahren - dies ist aber ausdrücklich nicht mehr Bestandteil der offiziellen Veranstaltung!
 
Unsere Route ist etwa 13 Kilometer lang und führt durch folgende Straßen:
Kronenplatz, 
Fritz-Erler-Str., 
Kriegsstraße (Kurzes Stück Karoline-Luise Tunnel), 
Brauerstr., 
Vorholzstr., 
Beiertheimer Allee, 
Ritterstr., 
Hermann-Billing-Str.,
Ettlinger Str., 
Karl-Friedrich-Str., 
Rondellplatz, 
Erbprinzenstr., 
Herrenstr., 
Amalienstr., 
Karlsstr., 
Stephanienstr.,
Kaiserallee, 
Südliche Hildapromenade, 
Stabelstr., 
Nördliche Hildapromenade, 
Haydenplatz, 
Mozartstr., 
Freydorfstr., 
Knielinger Allee, 
Franz-Lust-Str. (Richtung Süden), 
Moltkestr., 
Brunhildenstr., 
Rheingoldstr., 
Wotanstr., 
Nördliche Hildapromenade, 
Blücherstr., 
Yorkstr., 
Kaiserallee, 
Reinhold-Frank-Str., 
Kriegsstr., 
Steinhäuserstr., 
Schwindstr., 
Lorenzstr. - 
Ende nördlich vom ZKM oder bei der Agentur für Arbeit.
ca. 13,2 km
 
Informationen zur Critical Mass Karlsruhe und anderen Fahrradinitiativen finden Sie auf www.cm-ka.de.
Die Critical Mass findet immer am letzten Freitag des Monats ab 18 Uhr Kronenplatz statt.
Von Mai bis September fährt außerdem die Kinderdemo Kidical Mass am ersten Sonntag des Monats jeweils 15 Uhr ab Kronenplatz auf etwa 8 km mit geringerer Geschwindigkeit durch die Stadt.
Für geplante "Bicibus"-Linien und kommende Critical Mass Termine werden aktuell noch Tourenleitungen gesucht.
Näheres zur "Gulasch-Programmier-Nacht": https://entropia.de/GPN22







Dienstag, 7. Mai 2024

Hinweis zu Canabis beim Radfahren

Seit 1. April ist Cannabis/THC legalisiert. 
Auch wir als Critical Mass haben uns 
mit dem Thema beschäftigt.
Allerdings wird bei der CM grundsätzlich 
Rücksicht auch auf die teilnehmenden Kinder 
genommen, so dass wir entschieden haben, 
bei einem grundlegenden Rauchverbot zu bleiben.
Außerdem gilt für alle Rauschmittel: 
Sicherheit geht vor, 
also behaltet auf dem Rad einen klaren Kopf.
 

 Vanessa Schulz im Auftrag der Critical Mass Karlsruhe



Sonntag, 5. Mai 2024

Ride of Silence am Mittwoch 15.05.2024 um 18 h Kronenplatz, 13,3 km

Ride of Silence am Mittwoch 15.05.2024 um 18 h Kronenplatz, 13,3 km

Anlässlich des weltweiten Aktionstags „Ride of Silence“ gedenkt am Mi. 15. Mai 2024 eine schweigenden Fahrraddemonstrationen den im Straßenverkehr getöteten Radfahrenden. Treffpunkt ist um 18:00 Uhr auf dem Kronenplatz in Karlsruhe.

Siehe den Beitrag auf der Seite des ADFC Karlsruhe Tourenportals

Foto des Ghostbikes am Herdweg in Karlsruhe in Graustufen © CC-BY 4.0 Michael Reichert




Am dritten Mittwoch im Mai findet der weltweite Aktionstag „Ride of Silence“ in Erinnerung an Radfahrende statt, die im Straßenverkehr getötet wurden. In Karlsruhe ruft der ADFC deswegen zur Teilnahme am hiesigen Ride of Silence auf. Treffpunkt ist um 18:00 Uhr auf dem Kronenplatz in Karlsruhe.

Im Rahmen des Ride of Silence fahren wir schweigend (und ohne Musik) – gerne in weiß gekleidet – als Fahrraddemonstration durch Karlsruhe. Unterwegs halten wir an Stellen an, an denen Radfahrende im Straßenverkehr gestorben sind. An manchen dieser Orte sind weiß lackierten Fahrräder als Mahnmale für die Verunglückten aufgestellt. Sie sollen auf die Gefahrenstellen aufmerksam machen und zur Rücksichtsname im Straßenverkehr aufrufen.

Im Jahr 2023 sind keine Radfahrenden in Karlsruhe im Straßenverkehr getötet worden. Wir widmen uns dieses Jahr den Fällen, die etwas länger zurückliegen:

·         Lameystraße Ecke Hardstraße: Hier wurde am 19. März 2012 ein radfahrendes Mädchen auf der Fußgängerfurt über die Lameystraße überfahren, als ein Lkw-Fahrer aus der nördlichen Hardstraße kommend nach rechts in die Lameystraße abbog.


·         Lameystraße Ecke Rheinstraße: Hier wurde am 16. März 2015 eine Radfahrerin von einem Lkw-Fahrer überfahren, der aus der Lameystraße kommend halbrechts in die Rheinstraße abbog.


·         Südliche Uferstraße Ecke Am Sonnenbad: Hier kollidierte am 27. Juni 2016 ein Radfahrer mit einem entgegenkommenden Lkw.


·         Carl-Metz-Straße auf Höhe Hausnummer 11

Der Ride of Silence ist eine angemeldete Versammlung und wird von der Polizei geschützt.

Aufzugstrecke und GPX-Track sind im Tourenportal zu finden.

Aufzugstrecke:

Kronenplatz
Fritz-Erler-Straße
Kriegsstraße
Karlstraße
Stephanienstraße
Kaiserallee
Rheinstraße
Am Entenfang
Lameystraße
Honsellstraße
Rheinhafenbrücke
Rheinhafenstraße
Südliche Uferstraße
Am Sonnenbad
Carl-Metz-Straße
Carl-Metz-Straße
Durmersheimer Straße
Blohnstraße
Michelinstraße
Vogesenbrücke
Am Entenfang
Weinbrennerstraße
Körnerstraße
Kriegsstraße
Karoline-Luise-Tunnel
Kriegsstraße
Karl-Friedrich-Straße
Marktplatz

Länge 13,3 km

Samstag, 4. Mai 2024

Erinnerung an die erste Kidical Mass 2024: morgen SO 05.05.2024 um 15 Uhr ab Kronenplatz!

Guten Morgen und einen schönen Start ins Wochenende,

 
hiermit möchten wir an die erste Kidical Mass Karlsruhe im Jahr 2024 erinnern, die morgen um 15 Uhr am Kronenplatz starten wird!
Baustellenbedingt gab es eine kleine Änderung der Route: 

Kronenplatz,
Kronenstraße, 
Zirkel, 
Waldhornstraße, 
Fritz-Erler-Straße, links
Markgrafenstraße, 
rechts Waldhornstraße, 
links Kapellenstraße, 
Durlacher Allee, 
Georg-Friedrich-Straße, 
Rintheimer Straße, 
Ostring, 
Alter Schlachthof, 
Schlachthausstraße, 
Pause auf Höhe Schloss Gottesaue/Purino, 
Schlachthausstraße, 
Wolfartsweierer Straße,
Stuttgarter Straße, 
Marie-Juchaz-Straße, 
Luise-Riegger-Straße, 
Klar-Siebert-Straße,
Luisenstraße, 
Rüppurrer Straße, 
Kriegsstraße, 
Adlerstraße, Zähringerstraße, 
Kronenplatz
 
Wir fahren 2x 4 Kilometer in geringem Tempo, so dass auch Kinder selbst gut mitradeln können.
Laufräder sind erfahrungsgemäß nicht zu empfehlen, außer wir sind nur ein ganz kleiner Verband.
Die Räder dürfen gerne mit Blumen, Plakaten oder Luftballons geschmückt werden - es muss nur alles verkehrssicher montiert sein.
Plakate zum Ausdrucken finden sich auf https://kinderaufsrad.org/wp-content/uploads/2023/05/KidicalMass_Demoschilder2023_A4_Druck.pdf
 
Die Polizei Karlsruhe wird uns begleiten und den Verband vor allem nach hinten absichern. Über Ordnerinnen und Ordner freuen wir uns immer sehr - Sicherheitswesten und Ordnerbinden stellt die Critical Mass zur Verfügung. Und für die nächsten Termine (1. Sonntag im Monat bis einschließlich September) suchen wir noch Tourleitungen, die vorne weg fahren mögen!
 
Für weitere Informationen stehe ich gerne zur Verfügung.
 
Mit freundlichen Grüßen

Vanessa Schulz im Auftrag der Kidical Mass Karlsruhe