Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 31. August 2018

CM 31.08.2018 CM meets Botanischer Garten KIT

CM 180831 Critical Mass meets Botanical Garden KIT  11,7 km
242 sind mitgeradelt und 115 entspannten sich im Anschluss im Botanischen Garten des KIT
(siehe auch den folgenden Post: am MI 29.08.2018 findet eine "CM" mit dem Badischen Kunstverein statt, von Plattenladen zu Plattenladen)

Kronenplatz
Zähringerstraße
Marktplatz
Rondellplatz
Ettlinger Straße
Am Stadtgarten
Hauptbahnhof Karlsruhe
Beiertheimer Allee
Albtalstraße
Graf-Rhena-Straße
Frankenstraße (rechts)
Südend-Straße (links)
Brauerstraße (rechts)
Kriegstraße (rechts) bis Karlstor
Herrenstraße (links)
Erbprinzenstraße (rechts)
Markgrafenstraße
Fritz-Erler-Straße (rechts)
Ludwig-Erhard-Allee (links)
Ostend-Straße (links)
Gottesauer Straße (rechts)
Wolfartsweierer Straße (links)
Durlacher Allee (rechs)
Ostring (links)
Rintheimer Straße (links)
Georg-Friedrich-Straße (rechts)
Karl-Wilhelm-Platz
Parkstraße
Am Fasanengarten (links)
Botanischer Garten KIT

gpsies-Link


Der Rückblick mit Bildern und einem Video am Ende 








Ein Gedanke zu „Critical Mass meets Botanical Garden!“

  1. Nach der Sitzung der CM-Aktiven im Umweltzentrum in der Kronenstraße gebe ich ein großes Danke an den Vorsitzenden der Freunde des Botanischen Gartens des KIT , Dr. Michael Riemann, weiter. Wir finden es wunderbar durch die Vermittlung des Vereins die nächste CM in einem solch unglaublich schönen Ambiente ausklingen zu lassen.

  2. Pressemitteilung

  3. Critical Mass meets Botanical Garden!



    Das Fahrrad ist weltweit das am meisten genutzte Transportmittel und

    leistet einen enormen Beitrag für die Entwicklung einer nachhaltigen,

    umweltschonenden und zukunftsfähigen Mobilität.



    Darauf will auch in Karlsruhe die Fahrradbewegung

    Critical Mass mit ihrer monatlich stattfindenden

    Tour  durch die Stadt hinweisen. Wir treffen uns immer am letzten

    Freitag des Monats um 18.00 Uhr auf dem Kronenplatz.



    Am 31. August führt die 11,7 km lange Tour über den Marktplatz, Ettlingerstr. zum Bahnhof und Kolpingsplatz. Von dort geht es über Brauerstraße,

    Kriegsstraße und Herrenstraße nochmal in die Innenstadt. Über die

    Kriegsstr. fahren wir weiter in die Oststadt.

    Die Freunde des Botanischen Gartens des KIT öffnen für uns

    ab 19.00 Uhr den Garten.

    In diesem besonderen Ambiente können wir die Tour bei einem Getränk und

    einer Brezel ausklingen lassen.

    Also dann am Fr. 31.08. um 18.00 Uhr am Kronenplatz oder

    um 19.00 Uhr am Botanischen Garten!

    Hier ein Beitrag von Thomas im Blog KA-Radler


    Critical Mass Meets Botanical Garden



    Die Reihe spannender Kooperationen der Karlruher Critical Mass mit anderen Organisationen geht im August nahtlos weiter. Nach EKT2018 im April und IFFC im Kurbel-Kino vergangenen Monat sind es dieses Mal die Freunde des Botanischen Gartens des KIT, die sich mächtig ins Zeug legen, um eine Aftermass für uns zu organisieren und vor allem können sie uns eine wirklich besondere Location hierfür bieten. Dazu gleich noch mehr durch Anklicken.

    Rückblick


    Es war eine ganz besondere Critical Mass. Und die Latte für eine Aftermass wird so bald nicht wieder erreicht werden.

    Nach heißen Sommertagen ließ eine schwarze Regenwolke ausgerechnet eine Stunde vor der Critical Mass Regentropfen sachte regnen. Wir brauchen ja den Regen, aber doch nicht ausgerechnet zur Critical Mass. Und so blieb es bei der sachten Ankündigung.
    Hätte früher so eine schwarze Wolke gereicht, eine überschaubare CM sich einfinden zu lassen, so wissen inzwischen schon eine ganze Menge, dass es kein schlechtes Wetter gibt, schon gar nicht am letzten Freitag im Monat.
    Es war trotzdem nicht zu erwarten, der Strom der Radler und Radlerinnen schwoll an, auch die Velonauten in ihren Radkapseln setzten wieder ihre farbigen Velomobile als Blickfänger in die lange Schlange von sage und schreibe 242 weiteren, die miteinander durch die Stadt geradelt sind. Oder besser gesagt, die Stadt in Besitz genommen haben. Der Marktplatz ist seit ganz kurzem wieder frei, ebenso die Via Triumphalis, die Ettlingerstraße Richtung Hauptbahnhof. Und wir konnten uns so richtig auf dieser breiten Prachtachse präsentieren. An Knotenpunkten wie dem Hauptbahnhof stauten wir uns zwar immer wieder, aber die kritische Masse war schon recht eindrucksvoll und zog die Aufmerksamkeit auf sich. Gerade zwischen HBF und Albtalbahnhof standen wir ja am Präsentierteller neben den Straßenbahnen und Omnibussen und den Menschen die aus dem Bahnhof strömten.
    In hervorragender Stimmung kamen wir dann am Botanischen Garten des KIT am Fasanengarten an. Die pralle Natur im Garten, den Gewächshäusern sorgte dafür, dass die meisten Leute diesmal dablieben und sich unterhaltend auf den Wegen staunend verteilten. Um dann an einem märchenhaft aufgebauten Büfett hinter dem Gewächshaus anzukommen. Traumhaft. Mit 115, die dableiben, hätten wir nicht gerechnet. Aber große Bretzen und kleine Bretzel, Mais-Chips, Saft, Sekt, Wein reichten für alle. Dafür und das wundervolle Ambiente und überhaupt die Einladung, hierher zu radeln, einen superfetten Dank an Gertrud und ihre Helferinnen und Helfer.
    Wir blieben noch, bis es dunkel wurde, schwacher Nieselregen ab und an vertrieb niemanden. Als ich dann noch den Lichtschalter gefunden habe, öffneten wir damit auch noch eine große Blüte der Seerosen. 
    Eine Critical Mass, die haften bleibt. Da freut man sich auf die nächste.






     Die frisch geöffnete Ettlinger Straße wird von der CM in Beschlag genommen


     Zwischen Hauptbahnhof und Albtalbahnhof präsentieren wir uns




    Traumhafter Abschluss im Botanischen Garten des KIT


    Und hier das Video zur Critical Mass meets Botanical Garden KIT von Steffen Mutter
  4. Jasmin hat noch schöne Bilder von der Ankunft im Botanischen Garten gemacht und dabei auch stimmungsvoll den Urwald eingefangen :-)








  5. Den legendären Abschluss im Botanischen Garten des KIT, dafür hat Gertrud schon Tage vorher alles gegeben. Dafür nochmal vielen, vielen Dank. Hier die Hintergrundinformation aus ihrer Sicht:
  6. Liebe Rad-Fan-Gemeinde, lieber Michael Riemann, liebe Freunde,

    Fast 3 Tage in "meinem" Garten ein und aus zu gehen, um die After Mass vorzubereiten war besonders.

    Dr. Michael Riemann, unser engagierter Vorsitzender der Garten-Freunde des Botanischen Gartens des KIT, öffnete uns das große Tor.
    Wenn es um Lagermöglichkeiten für Knabbereien, die 40 Laugen-Brezel und die nötigen Utensilien ging, fand ich große Unterstützung bei den Mitarbeitern des Gartens.
    Ein großer Kühlschrank füllte sich nach und nach mit Saft, verschiedenen Sorten Lamms Bier, Sekt, Wein, Tomaten, Käse und Butter.

    Meine große Motivation war die Rad-Gemeinde der CM mit dem Ambiente unseres Oststadt-Juwels bekannt zu machen.
    Dazu kam mein Ehrgeiz -wie sich das gehört für die CM und für mich Alltag ist- alles für den Umtrunk mit dem Rad herbei zu radeln.

    Den Erfolg am Ende brachte die genaue Planung im Gespräch mit Christa.
    Wir überlegten gut wie und wo der Abschluss der Fahrt und die Einladung in den Garten funktionieren kann.
    Dir, Christa, nochmal ein dickes Danke.

    Besonders war die Idee von Dir, Cornelius, die Räder im Garten zu zählen.
    So wurde mir klar 4 mal so viele Gäste wie geplant ermöglichten Vielen nicht eine Brezel, eine Tomate oder Käse zu erwischen.

    Schön durch solch einen Umtrunk die CM und "meinen" Botanischen Garten ein Stück weit mehr in Karlsruhe zu VERWURZELN.

    Herzliche Grüße

    Gerti aus der Oststadt/Nordstadt


Mittwoch, 29. August 2018

MI 29.08.2018 Radtour von Plattenladen zu Plattenladen (49 Grad Badischer Kunstverein)

MI 29.08.2018 Radtour von Plattenladen zu Plattenladen (49 Grad Badischer Kunstverein)
von 18 - 22 Uhr

Zwei Tage vor der Critical Mass am Freitag  gibt es eine 'kleine CM', veranstaltet  am Mittwoch 29. August vom Badischen Kunstverein. Wir haben etwas unterstützt bei der Vorbereitung und bei Fragen weitergeholfen. Über den folgenden Link findet ihr alle
Infos zu der Veranstaltung. Wer sich also dort etwas warm rollen möchte, ist herzlich eingeladen.


siehe unter Facebook

und KA-Radler

Musik & Drinks: Wir sind unterwegs! Komm mit zur Fahrradtour von Plattenladen zu Plattenladen. Wir machen Halt bei Tom's Oldie Schallplatten, Discover Records und Studio Eins Records. Dazustoßen ist natürlich überall möglich :)
Und um 21 Uhr spielt die Karlsruher Gruppe "Laer" Live Elektro Improvisation im Badischen Kunstverein!

Stationen: Waldstr. 3 – Erbprinzenstraße 2 – Kreuzstraße 31 – Karlstraße 85 – Waldstr. 3

Weitere Infos zur Veranstaltung des Badischen Kunstvereins findet ihr hier:
http://www.badischer-kunstverein.de/index.php?Direction=Programm&Detail=725
https://www.facebook.com/events/2145595505730251/